DAC / DAC

Audio Research DAC9

Audio Research DAC9

Der neue Audio Research DAC9 ist ein hoch moderner DA Wandler aus der neuen Foundation Line. Der DAC9 kann die Signale mit seiner Quad DAC Architektur bis 32 Bit und 384 kHz verarbeiten. Selbstverständlich beherrscht der neue Audio Research DAC 9 auch natives DSD Format.

Die Taktraten für 44 kHz sowie für 48 KHz und vielfache Frequenzen werden von zwei getrennten Masteroszillatoren mit geringem Jitter erzeugt. Zwei getrennte Netzteile für die analoge sowie die digitale Abteilung garantieren eine saubere Signalverarbeitung. Die eigentliche Wandlung erfolgt mit 4 asynchronen 32 Bit 384 kHz Wandlern. Der Audio Research DAC9 ist ein sehr analog klingender High Resolution DA Wandler. Durch die Röhrenausgangsstufe mit den 6H30 Trioden klingt der DAC9 präzise, klangfarbenstark, transparent und analog ohne störenden Eigenklang.

Technische Daten

  • FREQUENZBEREICH: +/- 0,15dB 20Hz – 20 kHz; +/- 3,0dB 6Hz – 192kHz.
  • THD: Weniger als .002% bei 2V RMS 1kHz Symmetrischer Ausgang.
  • SIGNAL-RAUSCHABSTAND: > 114dB
  • IMD + NOISE: 0.001% (SMPTE-Verhältnis)
  • KANALTRENNUNG: 107dB
  • JITTER: <10pS
  • DAC-AUFLÖSUNG: 24 Bit
  • FUNKTIONSTASTEN: Power, Menü, Option, Enter, Input, Mute.
  • OUTPUT IMPEDANCE: 500 Ohm ausgeglichen, 250 Ohm SE.
  • DIGITALER FILTER: Wählbare schnelle oder langsame Algorithmen.
  • UPSAMPLING: Alle Eingänge können bis zu 384kHz.
  • EINGÄNGE: USB2.0 44.1 bis 384kHz, DSD, 2xDSD; RCA, BNC, XLR 44,1 bis 192kHz; TOS 44,1 bis 96 kHz.
  • RATED OUTPUTS: 3.8V RMS Max ausgeglichen; 1.9V max SE (@ 0dB Eingang).
  • NETZTEILE: Elektronisch geregelte Nieder- und Hochspannungsversorgung. Linienregulierung besser als 0,01%.
  • RAUSCHABSTAND: -103dB
  • TUBE ERGÄNZUNG: (2) 6H30 Dual-Triodes.
  • LEISTUNGSANFORDERUNGEN: 100-125VAC 60Hz (200 – 250VAC 50 / 60Hz) maximal 60 Watt.
  • BEREITHALTEN: Weniger als 2 Watt.