Audio Research PH8

Audio Research PH8

Mit der preisgekrönten Reference Phono 2 an der Spitze und dem hervorragenden PH6 als Vertreter unserer Baureihe zu einem erschwinglicheren Preis, freuen wir uns, den PH8 Phono-Vorverstärker vorzustellen.Der PH8 profitiert von einer Reihe von Schaltungs- und Bauteileverbesserungen, welcher vom preisgekrönten REF Phono 2 übernommen wurden. Im Gegensatz zu den vier 6922 Röhren seines Vorgängers verwendet der PH8 zwei 6H30 Röhren zusammen mit besonders rauscharmen FETs. Die Röhrenregelung umfasst eine 6550 sowie eine 6H30, wie auch im REF Phono 2 und im REF5. Alle Kondensatoren sind vom gleichen Typ wie im REF Phono 2, einschließlich der gleichen Kopplungskondensatoren, und der Teflon® Kondensatoren, welche sowohl in der RIAA-Entzerrungsstufe als auch als Bypass Kondensatoren verwendet werden. Und es gibt auch einen neuen R-Core Transformator. Das verwendete Leiterplattenmaterial ist das gleiche wie bei unseren Produkten der Reference Baureihe.Die Bandbreite ist mit den -3dB Punkten bei unter 0,3 Hz. und über 400 kHz. außergewöhnlich groß. Die Verzerrungen zeigen verschwindend niedrige Werte, und der Verstärkungsfaktor ist mit 58 dB sehr großzügig ausgelegt und erlaubt an einer passenden Hochpegelvorstufe die Verwendung des PH8 mit Moving Coil Tonabnehmersystemen mit geringer Ausgangsspannung.Der PH8 beinhaltet die gleichen kosmetischen Veränderungen, wie sie an unseren anderen neueren Produkten vorzufinden sind, mit silbernen Handgriffen und kleinen Aluminiumknöpfen unter dem Anzeigefeld. Schwarze Frontplatten und schwarze Griffe sind ebenfalls verfügbar. An der Rückseite gibt es ein Paar von unsymmetrischen Eingangsbuchsen und ein Paar von unsymmetrischen Ausgangsbuchsen, einen Erdungsanschluss, sowie ein abnehmbares 15Ampere IEC Netzkabel.Im Betrieb verfügt der PH8 über die gleiche Flexibilität und Einfachheit in der Bedienung wie sein Vorgänger, mit Power, Loading (47 kOhm. 1 kOhm, 500 Ohm, 200 Ohm und 100 Ohm), Stereo/Mono und Mute- Knöpfen unter einem Vakuum-Fluoreszent-Anzeigefeld, welches acht wählbare Helligkeitsstufen aufweist. Das Display kann auch ausgeschaltet werden, mit neun ständig gedämpft beleuchtet bleibenden Pixeln zur Erinnerung daran, dass der PH noch eingeschaltet ist. Diese Anzeigen sowie eine Anzeige der Röhren-Betriebsstunden sind mit Hilfe der mitgelieferten Fernbedienung abrufbar, sodass Änderungen aus der Behaglichkeit Ihres Lieblingssessels vorgenommen werden können.Der PH8 bietet in jeder musikalisch bedeutenden Weise eine überraschend hohe Leistung. Die Attribute umfassen bemerkenswerte Luftigkeit, Transparenz, Geschwindigkeit, Fokus und die Herausarbeitung leiser Einzelheiten, Mikrodynamik und große tonale Reinheit. Musikalisch zeigt sich das in einer organischen Richtigkeit, welche den Hörer unglaublich ins Geschehen mit einbezieht und Intensität und Können der Künstler erleben lässt. Für all jene Musikliebhaber, welche die Leistungsfähigkeit des REF Phono 2 leidenschaftlich bewundern, sich aber finanziell ganz einfach nicht in derart abgehobenen Sphären bewegen können, bietet der PH8 die Antwort auf ihre Träume. Sie bewahren damit eine sehr ähnliche Sichtweise und finden sich damit in den gleichen klanglichen Stoff gekleidet.Wenn Sie Analog schätzen, dann werden Sie sich in den PH8 verlieben. Zu seinem Preis hebt er die Wiedergabe von Langspielplatten auf ein neues Leistungsniveau und eine Musikalität, die einfach gehört werden muss, um es glauben zu können.

Weitere Ansichten: