Audio Research Reference 150SE im Test bei Audio Flatscreen Journal

Ihr wurde es nie zu viel, selbst mit höchsten Pegeln und dynamischen Salven verlor sie nie ihre Contenance (und auch nicht ihre Arbeitspunkte). Sie war – wie hier zu erfahren – nicht in all diesen Konstellationen das Maß der Dinge, das Beste vom Besten oder so etwas in der Art -, in manchen aber verdammt nah dran oder bereits am Ziel. Nach der Reference Phono 10 erreicht eine weitere Komponente von Audio Research eine Traum-Bewertung. Das ist sie: die neue Lust auf HiFi und High End. Garantiert ohne Nebenwirkungen.

Joachim Pfeiffer
Audio Flatscreen Journal

Lesen Sie den vollständigen Testbericht hier:
Testbericht Audio Flatscreen Journal 04/2017