Audio Research VS115

Der VS115 ruft das klassische Aussehen des VS110 mit seiner offenen Architektur und der natürlich eloxierten Deckplatte in Erinnerung – jetzt für bessere Wärmeabgabe noch besser belüftet. Auf dem erfolgreichen Eingangsstufendesign des REF110 aufbauend, verwendet der VS115 eine FET Eingangsstufe mit zwei 6H30 Trioden für jeden Kanal für die Verstärkung und als Kathodentreiber für die mit KT-120 ausgestattete Ausgangsstufe. Das erlaubt sowohl symmetrische als auch unsymmetrische Anschlüsse in einer echten Differentialauslegung und bringt eine wesentlich größere Leistungsbandbreite (110 kHz. im Vergleich zu 40 kHz. beim VS110). Es gibt einen neuen Leistungstransformator, und die Ausgangsleistung der vier abgestimmten Paare von KT-120 Ausgangsröhren beträgt 120 Watt je Kanal, was hervorragenden Drive und Kontrolle bietet. Die BIAS Messpunkte für jede Ausgangsröhre befinden sich an der Rückseite, in einer Reihe mit einem 12 V Triggeranschluss, der es erlaubt, den Verstärker fernbedient einzuschalten. Ein massives, abnehmbares 20Ampere IEC Netzkabel übernimmt die Versorgung mit Wechselstrom.

Während der VS115 physisch an den nicht mehr gebauten VS110 erinnert, spielt er klanglich in einer anderen Liga. Der VS115 zeigt seine größere Leistungsbandbreite mit mehr Speed, luftigen Höhen, verbesserter Auflösung und besser artikuliertem, wuchtigerem Bass ohne jede Verzögerung. Textierung und Timbre werden fein und seidenweich wiedergegeben, mit einer feinkörnigen Auflösung, zu welcher bisher nur unsere Verstärker der Reference Serie imstande waren. Kurz gesagt ist der VS115 äußerst gewinnend und musikalisch lohnend und zu seinem Preis ohne vergleichbaren Mitbewerb. Für den Musikliebhaber, der die besten Eigenschaften von Vakuumröhren sowohl bei Stil als auch Leistung möchte, ist der VS115 ein neuer Verstärker, dem er nicht widerstehen wird können.