Audio Research VT80 im Test bei stereoplay

Es sind die heutzutage fast etwas in Vergessenheit geratenen Meriten der guten, alten und immer noch in der Summe überzeugenden Ultralinear-Schaltung, die sich hier offenbaren, in unseren Hörtests übrigens auch an einer sehr preisgünstigen Canton C309, die mit der Audio Research verblüffend gut harmonierte. Leistungsmängel wurden in Teamwork mit diesem auf Anhieb gar nicht so ,,röhrenverbunden“ wirkenden Bargain-Lautsprecher jedenfalls nicht hörbar. Ein beherzter Griff zum Pegelsteller plus eine Tonkonserve aus der Metaller-Schublade führten zu fröhlich grinsenden Gesichtern, weigerte sich die VT80 doch komplett, auch nur einen Millimeter nachzugeben. Unser Fazit: Ein Klang, auf den sich alle einigen können. Eine Endstufe, die völlig unkompliziert ist und die obendrein überraschend viel „Schub“ bietet.

Roland Kraft
stereoplay

Lesen Sie den vollständigen Testbericht hier:
Testbericht stereoplay 08/2017