Kategorie: HiFi Vision

ultra-dac-hifi-vision-40-2016

Meridian Audio Ultra DAC im Test bei HiFi Vision

Doch beeindruckend ist der Ultra auch bei der Wiedergabe normaler PCM-Dateien. Bereits bei CD-Qualität ist die Bühne so breit aufgestellt und räumlich, dass die Musik einen beinahe zu umschließen scheint. Dazu kommt ein toller...

wadia-di122-im-test-bei-hifi-vision

Wadia di122 im Test bei HiFi Vision

Bereits bei Liedern in CD-Qualität spielt die kleine DAC/Pre-Kombi wunderbar detailliert. Gerade Live-Aufnahmen profitieren vom guten dreidimensionalen Sound, der den Raum erfüllt und mit seiner schönen Lebendigkeit einfach mitreißt. Auch über den Kopfhörerausgang dringt...

HiFi Vision Testbericht

Wadia 151 im Test bei HiFi Vision

Im Spielbetrieb zeigt sich eine tolle Natürlichkeit bei den Instrumenten. Egal ob Klavier, Gitarre oder Schlagzeug, der 151 gibt die Charakteristiken durch die Frequenzbereiche schön wieder. Gerade Aufnahmen, die mit 44,1 kHz eher am unteren Ende der High-End-Skala...

HiFi Vision Testbericht

Krell Connect im Test bei HiFi Vision

Das Endergebnis hält, was die Optik verspricht. Krells Connect kann mit raumfüllendem, energetischem Klang überzeugen. Mit dem optionalen DAC erhält das Spiel des Connect sogar nochmals einen kleinen Schub nach vorne. So wird Musik...

HiFi Vision Testbericht

Sonus faber Olympica III im Test bei Hifi Vision

  Die Olympica III von Sonus faber ist ein fantastisch gut aussehender und ebenso klingender Lautsprecher. Das schöne Klangmöbel beherrscht mühelos alle Facetten der Musik und trumpft mit wunderbaren Klangfarben auf – wohl einer der...

HiFi Vision Testbericht

Meridian Prime im Test bei HiFi Vision

Der Prime ist jedenfalls ein durchdachter, hochwertiger und höchst musikalischer Kopfhörerverstärker, der den Zeitgeist exakt trifft und dank der hochprofessionellen Umsetzung seitens Meridian neben jeden Rechner gehört. Das Ganze wird bald noch übertroffen, wenn...

HiFi Vision Testbericht

Velodyne Wi-Q 12 im Test bei HiFi Vision

Velodyne beweist mit dem brandaktuellen Wi-Q12 wieder einmal seine Vorreiterstellung bei aktiven Subwoofern. Der durchaus noch handliche und wohnraumtaugliche Woofer liefert dank 250-mm-Hochleistungs-Treiber im stabilen Bassreflexgehäuse und einer 450 Watt starken Endstufe ein packendes...