Dan D'Agostino Progression Stereo

Dan D’Agostino Progression Stereo

Der Progression Stereo Verstärker erweitert die Progression Familie um einen leistungsstarken Stereo-Verstärker. Der Progression Stereo-Verstärker nutzt unsere innovative Super Rail-Schaltung, die erstmals im Progression Mono vorgestellt wurde, und nutzt diese einzigartige Technologie, um jedem angeschlossenen Lautsprecher eine bemerkenswerte Kontrolle und Klangtreue zu bieten.

Jeder Verstärker verwendet eine Spannungsschiene, eigentlich zwei, eine positive und seinen Begleitnegativpartner. Spannungsschienen unterstützen die Stromzufuhr zum Lautsprecher. Das Musiksignal schwankt zwischen diesen beiden Schienen, aber aufgrund des natürlichen Verlusts erreicht das Musiksignal nie die volle Leistungsfähigkeit der Ausgangsschienen. Unsere Superschiene überwindet diese Einschränkung. Die Super Rail, die die Idee eines Turbos in einem Automotor aufgreift, verwendet Schienen mit höherer Spannung in den Abschnitten vor der Endstufe. Diese Spannungsanhebung ermöglicht es dem Musiksignal, die volle Leistungsfähigkeit der Ausgangsspannungsschienen auszunutzen. Die Erweiterung des musikalischen Signalschwungs näher an den Ausgangsschienen maximiert die Leistung des Ausgangsschaltungsdesigns selbst. Das Ergebnis ist eine verbesserte Dynamik, geringere Verzerrung und ein heftiger Griff des Lautsprechers.

Reichlich Leistung wird für eine realistische Klangqualität benötigt und ist ein Eckpfeiler des Verstärkerkonzepts von Dan D’Agostino Master Audio Systems. Das Progression Stereo setzt diese Praxis fort. Ein anmutiges, eloxiertes Aluminiumgehäuse beherbergt einen fast 3.000 VA-Netzteiltransformator, der mit 400.000 Mikrofarad an Speicherkapazität der Stromversorgung gekoppelt ist. Mit dieser Grundlage ist eine vollständig komplementäre Treiberstufe gekoppelt, und die Ausgangsschaltung ist mit 48 Leistungstransistoren ausgestattet – je 24 für den linken und rechten Kanal, die einen imposanten Ausgang erzeugen. Das Progression Stereo ist konservativ mit 300 Watt an 8 Ohm ausgelegt und liefert 600 Watt an 4 Ohm, und verdoppelt seine Leistung mit einer Leistung von 1.200 Watt wieder richtig an 2 Ohm. Die Essenz der Live-Musik, dynamische Kontraste, werden originalgetreu wiedergegeben, wobei Spitzen-Transienten spektakulär dargestellt werden.

Inspiriert von den eleganten Gesichtern klassischer Schweizer Uhren, wird das Progression Stereo von einem freiliegenden Bewegungsmesser gespeist. Mit zwei 90-Grad-Nadelschwingen und einer Hochgeschwindigkeits-Ballistikschaltung wird die Reaktionsfähigkeit des Messgeräts verbessert. Längere Schwenkarme verbessern die Ablesbarkeit über den gesamten Leistungsbereich des Verstärkers.

Das Kühlkörperdesign im Venturi-Stil, das in den Momentum-Verstärkern Premiere feiert, wurde an die Kühlbedürfnisse des Progression Stereo-Verstärkers angepasst. Ausgehend von einer 22 Kilogramm (48,5 Pfund) schweren Aluminiumplatte wird jeder Kühlkörper zu einem möglichst effizienten Kühlelement gefräst. Der Progression Stereo-Verstärker überrascht durch seine Leistung und läuft aufgrund seines innovativen Kühlkörperdesigns überraschend cool. Die Standardausführungen sind Silber und Schwarz, die kundenspezifischen Lackierungen sind auf Anfrage erhältlich.

Durch die Kombination aus innovativer Schaltung und hoher Leistung bietet der Progression Stereo-Verstärker den Lautsprechern das Steuerelement, das sie benötigen, um ihren vollen Design-Ausdruck zu entfalten.

Technische Daten

  • Ausführung
    Silber
    Schwarz
    Kundenspezifische Oberflächen auf Anfrage erhältlich
  • Leistung
    300 Watt @ 8Ω
    600 Watt bei 4Ω
    1.200 Watt bei 2Ω
  • Frequenzgang
    1 Hz bis 200 kHz, -1 dB
    20Hz bis 20 kHz, ±0,1 dB
  • Verzerrung
    300 Watt @ 8Ω
    0,15% bei 1 kHz
  • Signal-Rauschabstand
    105 dB, unbewertet
  • Eingänge
    2 symmetrische XLR-Eingänge
  • Eingangsimpedanz
    100 KΩ
  • Ausgangsimpedanz
    0,15Ω
  • Abmessungen
    18 x 20 x 7,5 Zoll
    45,7 x 50,8 x 19 cm
  • Gewicht
    125 lbs.
    57 kg