micromega M-One 150

LowBeats Micromega M-One 

Die Welt verändert sich … so änderten wir auch unsere Welt.

Oft sind es die anspruchsvollsten Einschränkungen, die Ingenieure und Designer zur Inspiration anregen, kreative und innovative Lösungen anzustreben. Unser neuer integrierter Vollverstärker M-Eins ist das perfekte Beispiel dafür! Kein einzelnes Audioprodukt vor dem M-Eins liefert so eine funktionsreiche und innovative Technik gepaart mit ansprechender Eleganz. Das Gehäuse wird aus einem Aluminium-Block gefertigt. Allen Widrigkeiten zum Trotz, haben es unsere Ingenieure geschafft, die neuesten Anschlüsse zu integrieren – Airplay, Bluetooth aptX, LAN-Netzwerk 24 Bit / 384 kHz asynchron SPDIF Coax-Opto-AES 24bit / 768kHz USB asynchron DXD, DSD, DOP …, Phono MM / MC, analog symmetrische und unsymmetrische Eingänge und DSP mit automatischer Raumkorrektur. Alles in einem erstaunlich kompakten Modul, dessen Gehäuse aus einem Stück Aluminium geschnitten wird.

Es ist ein absolut technisches Wunder!

Der M-Eins ist nicht nur ein integrierter Verstärker, sondern ein Fenster für eine einzigartige musikalische Erfahrung … m.a.r.s. ist ein bahnbrechendes elektroakustisches Forschungsprogramm, dass von unseren Ingenieuren entwickelt wurde, um all diese Parameter mit dem M-Eins in Ihrem Hörraum umzusetzen. Mehrere Optionen für den M-Eins werden verfügbar sein. Ebenfalls wurde das revolutionäre „Binaural“ System entwickelt, um die Performance Ihrer Kopfhörer weiter zu optimieren.

Um den Kunden eine perfekte individuelle Integration der M-Eins Produkte in Ihre Wohnkultur zu ermöglichen, gibt es eine umfangreiche Konfektionsmöglichkeit. Somit gibt es u. a. folgende M-One Gehäuse-Ausführungen:

  • Aluminium in Verbindung mit…
  • … Leder
  • … Carbon
  • … diverse Farbausführungen
  • … sowie weitere Individuallösungen

Alles wird nach Ihren Wünschen von französischen Handwerkern in Handarbeit hergestellt. Fast alles ist möglich!

Gegenüber dem M-One 100 enthält der M-One 150 bereits die Optionen „m.a.r.s. Binaural“ und „m.a.r.s. EQ1“.

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

micromega-m1-back

  1. Mic input
  2. Ground connection for Phono
  3. MM/MCSwitch
  4. Phono input
  5. Analog RCA input
  6. Analog Balanced input
  7. Trigger In/Out
  8. Digital COAX input
  9. Digital Optical input
  10. Digital AES-EBU input
  11. USB 32-bit DSD
  12. I2S1 connection
  13. I2S2 connection
  14. Bluetooth Antenna (aptX)
  15. LAN network connection (AirPlay)
  16. USB input for M-One software option
  17. USB input for M-One software updates
  18. Speaker outputs
  19. Preamp outputs
  20. SUB Out
  21. Fuse
  22. IEC Power input socket

Testberichte

Downloads