Sonus faber Venere S

Sonus faber Venere S

Sonus faber Venere S

Mit der neuen Venere S – das „S“ steht für SIGNATURE – erweitert Sonus faber seine erfolgreiche Lautsprecherserie Venere um ein neues Spitzenmodell. Mit neuen Treibern, sorgfältiger Abstimmung und feinen Designoptimierungen stellt die Venere S klanglich wie optisch das neue Oberhaupt der Venere-Familie dar. Der Reflexport an der Gehäuse-Unterseite wurde komplett neu gestaltet und sorgt für einen noch konturierteren und kraftvolleren Bass, frei von Kompressionsgeräuschen und Resonanzen.

Die drei Bassmembranen der Venere S bestehen aus Aluminium. Sie sind besonders leicht und dabei zugleich extrem steif, was für einen schnellen Antritt und feine Auflösung selbst bei tiefsten Frequenzen sorgt. Die gebürsteten Aluminium-Zierringe um die Treiber verleihen der Lautsprecherfront einen besonders edlen und hochwertigen Charakter – ohne sichtbare Schrauben. Die bei den anderen Venere-Modellen eingesetzte Basisplatte aus Glas wurde durch eine Platte aus gebürstetem Aluminium mit Diamant-Phase ersetzt, was dem Look der Venere S eine noch feinere Note verleiht.

Technische Daten

  • KONSTRUKTION
    3-Wege, passiv, Standlautsprecher
  • HOCHTÖNER
    Beschichtete 29 mm high definition Gewebekalotte. DKM Sicke visco-elastisch von der Aufhängung entkoppelt. Sonus faber Design.
  • MITTELTÖNER
    1×150 mm Konustreiber. Kompressionsfreier Chassiskorb. Thermisch geformte Polypropylen/Textilmembran. Ultra-dynamisch und linear. Spezieller koaxialer Anti-Kompressor gegen Resonanzen und Verzerrungen. Sonus faber Design.
  • BASSTREIBER
    3x 180 mm Konustreiber. Kompressionsfreier Chassiskorb, Sonus faber Design.
  • FREQUENZWEICHE
    Resonanzminimiertes “progressive-slope”-Design, phasenoptimiert
  • FREQUENZWEICHE
    Resonanzminimiertes “progressive-slope”-Design, phasenoptimiert
  • IMPEDANZ
    4 Ohm
  • ABMESSUNGEN
    1236 x 391 x 47 mm

Downloads

Weitere Ansichten