Velodyne Impact mini im Test bei lite magazin

Der Impact Mini überzeugt sowohl in der Musik- wie in der Filmwiedergabe auf ganzer Linie und macht seinem Namen alle Ehre. Dabei dient er sowohl HiFi- als auch Heimkinofreunden als vielseitiges und preisgünstiges Upgrade für nahezu jedes Lautsprecher-Setup. Optisch eher zurückhaltend, klanglich dafür umso extrovertierter lässt sich der Velodyne als echter Teamplayer nahtlos in Stereo-Sets und Surround-Systeme einfügen. In größeren (oberhalb 20 Quadratmeter), dedizierten Heimkino sollten allerdings besser zwei Impact Mini eingeplant werden. Dann wird’s so richtig brachial, die Wände beginnen zu Beben und der Spaß kann beginnen!

Thomas Schumann
lite magazin

Lesen Sie den vollständigen Testbericht hier