i-fidelity.net Testbericht

Wadia 321 im Test bei i-fidelity.net

Wadia 321

Der Wadia 321 ist mehr als nur ein D/A-Wandler. Seine Lautstärkeregelung arbeitet so perfekt, dass eine zusätzliche Vorstufe in jeder Beziehung überflüssig ist. Die Allianz mit Sonus Faber, McIntosh und Audio Research zeigt nicht nur beim gelungenen Design Früchte. Die lupenreine, natürliche und filigrane Wiedergabe macht süchtig. Selten habe ich das »Live In London«-Konzert von Leonhard Cohen eindringlicher und emotionsgeladener gehört. Noch nie endete ein Vergleich mit einem renommierten CD-Spieler für letzteren als solches Desaster. Dabei war ich überzeugt, dass ich im Laufe meines Testerlebens schon die besten Komponenten versammelt hatte. Der Wadia belehrte mich eines Besseren – er ist das fehlende Glied in der Kette. Wer ihn einmal erlebt hat, muss ihn haben. Gemessen am überragenden Klang geht der Preis von 3.400 Euro als Sonderangebot durch.

Hans-Ulrich Fessler,
i-fidelity.net

Lesen Sie den vollständigen Testbericht hier:
Testbericht i-fidelity.net 10/2014