Wadia 321

Wadia 321

Wadia 321

hifitest.de 09/2014 i-fidelity.net 10/2014

Der 321 Decoding Computer verbindet Wadias legendäre Digitaltechnologie mit einem faszinierend schönen Gehäusedesign. Der 24/32bit/192kHz Highend-DAC ist D/AWandler und Vorverstärker in Einem. Mit insgesamt fünf digitalen Eingängen (S/PDIF, koaxial Cinch, Toslink, USB) ist er die ideale Schaltzentrale für digitale Quellen aller Art. Über seinen asynchronen USB Eingang ist eine vollkommen jitterfreie Wiedergabe mit bis zu 32 Bit Auflösung bei Samplingfrequenzen bis 192 kHz möglich.

Die analogen Ausgänge stehen als symmetrische XLR- und unsymmetrische Cinch-Buchsen zur Verfügung. Dank der geregelten Ausgänge kann der 321 mit Endstufen oder Aktivlautsprechern verbunden werden. Wadias patentierte DigiMasterTM Upsampling und Filtertechnologie sorgt dabei für ein Klangerlebnis, wie Sie es in einer digitalen Kette zuvor nicht erlebt haben.

Technische Daten:

  • Frequenzgang 4Hz – 20,000Hz (+/-0,5dB); +0.5/-3dB von 4Hz – 68,000Hz (Quellenabhängig)
  • Harmonische Verzerrungen 0,002%
  • Variabler Ausgangspegel 0 – 4,0 Vrms unsym. / 0 – 8,0 Vrms sym.
  • Signal/Rauschabstand (A-bewertet) 110dB
  • Dynamikumfang 100dB
  • Ausgangsimpedanz 600 Ohm unsymmetrisch und symmetrisch Digitales Eingangsformat SPDIF (PCM)
  • Samplingrate koaxial und optisch: bis 192KHz, 24-Bit;
  • USB: bis 192KHz, 32-Bit
  • Digitaleingänge koaxial 1 und 2: 0,5V p-p/75 Ohm; Optisch 1 und 2: – 15dbm bis – 21dbm (TOS Link); USB: USB Type B Anschluss

Besonderheiten:

  • 192 kHz/24 Bit Sampling Rate
  • fünf Digitaleingänge inkl. asynchronem USB
  • geregelter Analogausgang
  • Wadias DigiMaster Algorithmus und Filtertechnologie
  • dezentes Industriedesign mit Glas und Aluminum
  • Infrarot-Fernbedienung

Testberichte & Downloads:

Weitere Ansichten: